vergrößernverkleinern
Angela Merkel trifft das DFB-Team vor dem Turnier
Angela Merkel trifft das DFB-Team vor dem Turnier © AFP/SID/ANNEGRET HILSE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 15. Juni findet das erste Spiel für die DFB-Elf bei der kommenden EM statt. Angela Merkel hat mit der Mannschaft noch etwas vor.

Bundeskanzlerin Angela Merkel stimmt die deutsche Nationalmannschaft auf eine erfolgreiche EM ein. Die CDU-Politikerin werde am Donnerstag kommender Woche per Video zu den Spielern, Trainern und Betreuern der DFB-Auswahl geschaltet, kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin an.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Tags darauf beginnt die paneuropäische Endrunde mit dem Eröffnungsspiel in Rom. Die deutsche Elf bestreitet ihre Auftaktpartie am 15. Juni in München gegen Weltmeister Frankreich.

Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw hatte die Kanzlerin bereits vor geraumer Zeit in der Hauptstadt besucht und sich dabei über die gemeinsamen Zukunftspläne ausgetauscht.

Löw gibt seinen Posten nach der EM (11. Juni bis 11. Juli) nach 15 Jahren auf, Merkel scheidet nach der Bundestagswahl am 26. September nach 16 Jahren aus dem Amt.

Meistgelesene Artikel

Ein persönliches Treffen mit der gesamten Mannschaft wie in der Vergangenheit üblich sei aufgrund der Pandemie diesmal "nicht möglich", erklärte Seibert: "Also findet der Termin in dieser digitalen Form kurz vor der EM statt." Die DFB-Auswahl befindet sich dann bereits in ihrem Turnierquartier bei Partner Adidas in Herzogenaurach, das sie am Dienstag (8. Juni) beziehen wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image