vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Regionalliga geht nach langer Winterpause wieder los. Der VfL Wolfsburg II empfängt den HSV II. SPORT1 überträgt ausgewählte Spiele live.

In der Regionalliga Nord treffen am 23. Spieltag die zweiten Mannschaften von Wolfsburg und Hamburg aufeinander. Während der VfL als souveräner Spitzenreiter weiter den Aufstieg in die 3. Liga ins Visier nimmt, steht der HSV als Elfter im Niemandsland der Tabelle. Oliver Forster kommentiert. (Tabelle der Regionalliga Nord)

SPORT1 präsentiert auch in der Rückrunde ausgewählte Topspiele aus der "Königsklasse der Amateure" live im Free-TV. Das Kommentatoren-Team bilden Oliver Forster, Thomas Herrmann und Markus Höhner.

Traditionsduell aus Regionalliga West

Als nächste Partie folgt am Dienstag, 26. Februar, live ab 19:55 Uhr ein absolutes Traditionsduell aus der Regionalliga West: RW Oberhausen und die SG Wattenscheid 09 stehen sich gegenüber. RWO rangiert derzeit auf Platz 3, während Wattenscheid mit Platz 13 vorlieb nehmen muss. Kommentator ist Oliver Forster. (Tabelle der Regionalliga West)

Anzeige

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

Am Montag, 4. März, ist dann das Kräftemessen in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und dem TSV 1860 Rosenheim angesetzt. Während Memmingen in der Spitzengruppe mitspielt, kämpft Rosenheim um den Klassenerhalt. SPORT1 überträgt mit Kommentator Thomas Herrmann live ab 20:00 Uhr. (Regionalliga Bayern)

Königsklasse der Amateure

Die Königsklasse der Amateure elektrisiert die Fans: Das brisante Stadtderby zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Bayern München II erzielte am 22. Oktober 2017 mit 650.000 Zuschauern ab 3 Jahren (Z3+) im Schnitt einen neuen All-Time-Bestwert, seit SPORT1 Regionalliga-Livepartien zeigt. In der Spitze schalteten 780.000 Zuschauer beim 1:0-Sieg der Bayern ein.

Meistgelesene Artikel

Insgesamt hat SPORT1 in der Saison 2017/2018 42 Partien live übertragen, der Zuschauerschnitt lag bei 240.000 (Z3+). SPORT1 zeigt die Regionalliga seit dem 24. September 2012 live – das erste Duell hieß Rot-Weiß Oberhausen gegen Fortuna Köln.

Die Regionalliga hat langfristig auf SPORT1 ihr Zuhause: Die Sport1 GmbH hat mit den vier Fußball-Regionalliga-Trägern – Norddeutscher Fußball-Verband, Westdeutscher Fußballverband, Regionalliga Südwest GbR und Bayerischer Fußball-Verband – einen Vertrag bis einschließlich der Saison 2020/21 geschlossen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image