vergrößernverkleinern
Kevin Conrad ist der Abwehrchef von Waldhof Mannheim
Kevin Conrad ist der Abwehrchef von Waldhof Mannheim © SPORT1
teilenE-MailKommentare

Austiegsaspirant Waldhof Mannheim muss in der Regionalliga Südwest in Worms ran (ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Mannheim will den Offenbach-Patzer ausnutzen.

Am 27. Spieltag der Regionalliga Südwest gastiert Waldhof Mannheim am Montag (ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) bei Wormatia Worms.

Für Brisanz ist gesorgt: Waldhof kämpft um ein Ticket zur Aufstiegsrelegation, während Worms noch im Abstiegskampf steckt. Das Hinspiel entschied der Favorit mit 4:1 klar für sich.

Nach der Niederlage der Offenbacher Kickers (50 Punkte) am Samstag bei den Stuttgarter Kickers kann Mannheim mit einem Auswärtssieg zu den zweitplatzierten Hessen aufschließen (DATENCENTER: Die Tabelle).

Aus der Regionalliga Südwest nehmen nach Saisonende zwei Teams an den K.o.-Duellen um den Drittliga-Aufstieg teil. 

Ein Platz scheint bereits für den souveränen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken (60 Punkte) reserviert zu sein.

"Unser Ziel ist es, in Worms ein gutes Spiel zu machen", sagte Waldhof-Trainer Bernhard Trares vor dem Montagabendspiel ohne näher auf die Tabellensituation einzugehen.

In Worms kann er auf die zuletzt angeschlagenen Markus Scholz, Abwehrchef Kevin Conrad und Torjäger Nicolas Hebisch zurückgreifen. 

teilenE-MailKommentare