vergrößernverkleinern
Jacob Bruun Larsen, BVB
Jacob Bruun Larsen, BVB © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Auftaktspiel der U21-EM erzählt BVB-Profi Jacob Bruun Larsen über die schwere Krebserkrankung seiner Schwester und woraus er neue Kraft schöpft.

BVB-Profi Jacob Bruun Larsen hat kurz vor dem Auftakt der UEFA U21 EM 2019 gegen Deutschland durch die Heilung seiner krebskranken Schwester Line viel Kraft erhalten. "Eine sehr lange Reise für meine Familie, vor allem aber für meine Schwester ist beendet. Sie ist gesund und wir sind alle glücklich. Das gibt mir viel Kraft für das Turnier. Ich bin jetzt frei im Kopf", sagte der Däne am Freitag in Udine.

Bösartiger Tumor bei Bruun Larsens Schwester 

Bruun Larsens Schwester war erst vor wenigen Tagen für geheilt erklärt worden, zuvor war bei ihr zweimal ein bösartiger Tumor festgestellt worden. "Das war seit Januar 2018 so, damals war es sehr schwierig zu akzeptieren. Ich konnte nicht da sein und ihr helfen, das ist ein schlimmes Gefühl", sagte der 20-Jährige: "Als ich jetzt meine Schwester angerufen habe und sie gesagt hat, dass die Tests in Ordnung waren, war das sehr emotional."

Die UEFA U21 EM 2019 in Italien und San Marino vom 16. bis 30. Juni LIVE im TV auf SPORT1   

Anzeige

Bruun Larsen trifft am Montag (21.00 Uhr im LIVETICKER) mit der dänischen U21 zum Auftakt der EM in Italien und San Marino auf Titelverteidiger Deutschland. Dabei kommt es auch zum Duell mit seinem Dortmunder Teamkollegen Mahmoud Dahoud. "Geschrieben haben wir uns noch nicht. Aber auf jeden Fall quatschen wir nach dem Spiel", sagte der Däne. Dahoud sei ein "riesiges Talent und immer noch jung. Erst ist ein richtig guter Fußballer und sehr sympathisch."

Bruun Larsen mit Respekt vor Deutschland  

Vor dem DFB-Team hat Bruun Larsen derweil sehr viel Respekt. "Wir müssen vor allem defensiv robust und kompakt sei, weil Deutschland einfach viele gute Spieler hat, die den Unterschied machen können", sagt der Flügelflitzer. Ziel der Dänen sei es dennoch, das Halbfinale zu erreichen. "Und dann kann alles passieren", sagte er.

Meistgelesene Artikel

Schon bei der U21-EM 2015 und 2017 war Dänemark in der Gruppenhase auf Deutschland getroffen, beide Begegnungen entschied das DFB-Team mit 3:0 für sich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image