vergrößernverkleinern
Nicolai von Dellingshausen führt vor der Schlussrunde
Nicolai von Dellingshausen führt vor der Schlussrunde © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/KEVIN C. COX
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Profigolfer Nicolai von Dellingshausen greift auf Teneriffa nach seinem ersten Sieg auf der Europa-Tour.

Profigolfer Nicolai von Dellingshausen greift auf Teneriffa nach seinem ersten Sieg auf der Europa-Tour.

Der 28 Jahre alte Düsseldorfer verteidigte am dritten Tag seine Führung, muss sich diese allerdings mit Kalle Samooja teilen. Der Finne machte insgesamt vier Schläge gut. Einen Schlag hinter dem Duo folgt der Südafrikaner Dean Burmester auf Rang drei.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Von Dellingshausen macht damit weiter Jagd auf den deutschen Rekord von Martin Kaymer. Sollte er in seinem 16. Turnier auf der Europa-Tour am Sonntag gewinnen, wäre er mit seinem Premierensieg deutlich früher dran als Kaymer. Der ehemalige Weltranglistenerste war im Januar 2018 in Abu Dhabi "erst" in seinem 33. Tour-Turnier erfolgreich. 

Von Dellingshausen, aktuell die Nummer 571 der Weltrangliste, benötigte am Samstag 70 Schläge. An den ersten beiden Tagen hatte er noch eine 64 und 62 verbucht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image