vergrößernverkleinern
THW Kiel v SG Flensburg-Handewitt - DKB HBL
Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt kämpfen um den Supercup © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SG Flensburg Handewitt schlägt den THW Kiel und gewinnt den Supercup. Die Entscheidung fällt erst im 7-Meter-Werfen. Domagoj Duvnjak scheitert.

Die SG Flensburg-Handewitt hat den ersten großen Titel der Saison geholt.

Im Supercup gewann die Mannschaft von Trainer Maik Machulla mit 32:21 nach 7-Meter-Werfen gegen den THW Kiel.

Das Spiel zum Nachlesen im Ticker.

Anzeige

Endstand: Flensburg - Kiel 32:31 nach 7-Meter-Werfen

+++ 7-Meter-Werfen +++

Jetzt ist es amtlich: Es gibt nach einem 28:28-Remis 7-Meter-Werfen. Die Trainer wählen ihre fünf Schützen aus.

+++ Muchalla wirft Karte +++

Coach Machulla von Flensburg wirft die Grüne Karte, Flensburg hat noch zwei Sekunden, bevor es 7-Meter-Werfen gäbe.

Meistgelesene Artikel

+++ Zeitstrafe gegen Flensburg +++

Golla bekommt eine Zweiminutenstrafe.

+++ Kiel mit Auszeit +++

Jicha macht sein Team mit brennenden Woten heiß.

+++ 28:28 Flensburg +++

Flensburg macht den Ausgleich durch Golla, dann ist Kiel zweimal zur Stelle durch Jacobsen und Duvnjak. Flensburg kontert durch zwei Treffer von Wanne.

+++ 26:25 Kiel +++

Das Hin und Her nimmt kein Ende! Jetzt wieder Kiel in Front. Duvnjak trifft und wird immer präsenter in der Offensive.

+++ 25:25 Kiel +++

Duvnjak tankt sich durch und trifft aus dem Rückraum zum 24:25 für Kiel. Kurz darauf ist es Jacobsen zum Ausgleich.

+++ 25:23 Flensburg +++

Wieder die SG: Gotta und dann Magnus Abelvik Röd ins leere Tor.

+++ 23:23 Kiel +++

Kiel schlägt zweimal zu. Erst Ekberg per 7-Meter, dann Jacobsen nach Konterspiel.

+++ 23:21 Flensburg +++

Johannessen baut die Flensburger Führung aus.

+++ 22:21 Flensburg +++

Die Auszeit scheint gewirkt zu haben. Flensburg geht durch Johannessen in Front.

+++ Flensburg mit Auszeit +++

Coach Muchalla nimmt seine zweite Auszeit und appelliert an seine Mannschaft.

+++ 21:21 Kiel +++

Kiel mit dem Ausgleich. Duvnjak macht es.

+++ 21:20 Flensburg +++

Flensburg ist wieder in Front. Gottfridsson trifft.

+++ 20:20 Flensburg +++

Und schon wieder Golla: Die SG macht den Ausgleich in dieser rassigen Partie.

+++ Schluss für Weltmeister +++

Hald Jensen von Flensburg kassiert seine dritte Zweiminutenstrafe. Damit ist die Partie für den Weltmeister beendet.

+++ 20:19 Kiel +++

Hin und her! Erst der Ausgleich für Flensburg durch Golla, dann verliert die SG den Ball im Angriff und Ekberg schlägt eiskalt zu. Führung Kiel!

+++ 19:18 Kiel +++

Zack, da ist es! Kiel führt nach längerer Zeit wieder. Pekeler trifft zum 19:18.

+++ 18:18 Kiel +++

Die nächste Zweiminutenstrafe gegen Hald Jensen. Und Ekberg verwandelt den 7-Meter für Kiel. Ausgleich!

+++ 18:17 Kiel +++

Die Kieler geben sich nicht auf. Ekberg trifft zum 17:18.

+++ 18:16 Flensburg +++

Und gleich hinterher das 18:16 durch Svan.

+++ 17:16 Flensburg +++

Es geht sehr schnell: Zunächst der Ausgleich für Kiel durch Weinhold, im direkten Gegenzug die abermalige Führung für die SG durch Gottfridsson.

+++ 16:15 Kiel +++

Erster Treffer durch Domagoj Duvnjak in diesem Spiel. Nur noch 15:16.

+++ 16:14 Kiel +++

Kiel ist noch da und trifft zum 14:16 durch Weinhold.

+++ 16:13 Flensburg +++

Erst kann der Kieler Keeper Jacobsen stark parieren, dann macht Wanne das 16:13.

+++ 15:13 Flensburg +++

Die SG ist gleich präsent und baut ihre Fühbrung durch Wanne aus.

+++ Zweite Halbzeit läuft +++

Der Ball ist wieder unterwegs.

+++ 14:13 Flensburg +++

Kiel macht das 13:14 durch Jacobsen. Dabei bleibt es. Flensburg geht mit einer Führung in die Halbzeit.

+++ 14:12 Flensburg +++

Wanne und Golla besorgen die Flensburger Führung. Torbjörn Sittrup Bergerud hat zuvor stark gehalten.

+++ 12:11 Flensburg, 12:12 Kiel +++

Erst die Flensburger Führung durch Jurecki, dann der Kieler Ausgleich durch Zarabec. Es geht hin und her.

+++ Zeitstrafe gegen Flensburg +++

Simon Hald Jensen muss zwei Minuten raus.

+++ 11:11 Flensburg +++

Die SG ganz stark. Aus 8:11 mach 11:11. Svan macht den Ausgleich.

+++ Kiel mit Schwächen +++

Kiel verliert inzwischen häufiger den Ball und lädt Flensburg so zu Kontern ein. Golla trifft zweimal und führt die SG auf 10:11 ran.

+++ Auszeit Flensburg +++

Machulla schwört seine Truppe ein und verweist auf das schlechte Abwehrspiel seiner Mannschaft.

+++ 11:8 Kiel +++

Kiel kommt erst mit 8:9 rein, doch Kiel macht schnell das 10:8 und 11:8. In beiden Fällen durch Wiencek.

+++ 9:7 Kiel +++

Aber Kiel ist jetzt hellwach: Jacobsen im direkten Gegenzug zum 8:7 und wenig später durch Patrick Wiencek.

+++ Zeitstrafe gegen Flensburg +++

Johannes Golla muss zwei Minuten draußen bleiben.

+++ 7:7 Flensburg +++

Die Führung hält nicht lange. Gottfridsson direkt mit dem Ausgleich.

+++ Kiel 6:6, 7:6 +++

Erst Ausgleich, dann erste Führung. Kiel dank Hendrik Pekeler und Reinkind in Front.

+++ 6:5 Flensburg +++

Johannes Golla wiede rmit der Flensburger Führung.

+++ Zeitstrafe gegen Kiel +++

Weinhold kassiert seine zweite Zweiminutenstrafe.

+++ 5:5 Kiel +++

Direkt hinterher der Ausgleich: Weinhold macht das 5:5 für Kiel.

+++ 5:4 Flensburg +++

Erst hält der Kieler Keeper Niklas Landin Jacobsen bärenstark, wenig später kassiert er doch den Treffer. Lasse Svan für Flensburg zum 5:4.

+++ 4:3, 4:4 Kiel +++

Kiel kommt zurück. Erst ist es Weinhold, dann Niclas Ekberg vom 7-Meter-Punkt. Ausgleich! Und Magnus Abelvik von Flensburg bekommt eine Zweiminutenstrafe.

+++ 4:2 Flensburg +++

Und die Strafe folgt auf dem Fuße: Hampus Wanne macht das 4:2.

+++ Kiel mit Pfosten +++

Kiel im Pech: Harald Reinkind trifft nur den Pfosten.

+++ 3:2 Flensburg +++

Es geht hin und her. Flensburg macht die erneute Führung. Wieder ist es Gottfridsson.

+++ 2:2 Kiel +++

Der schnelle Ausgleich durch Kiel: Wieder ist es Bilyk.

+++ 2:1 Flensburg +++

Und gleich wieder die Führung: Goran Sogard bringt das 2:1 für Flensburg.

+++ Zeitstrafe gegen Kiel +++

Steffen Weinhold kassiert eine Zweiminutenstrafe.

+++ 1:1 Kiel +++

Kiel lässt sich bei eigenem Angriff nicht bitten und erzielt durch Nikola Bilyk den Ausgleich.

+++ 1:0 Flensburg +++

Jim Gottfridsson sorgt für die Flensburger Führung.

+++ Es geht los +++

Flensburg hat Ball und führt den ersten Angriff.

+++ Feuertaufe für Kiel-Trainer Jicha +++

Für Kiel ist der Supercup dabei erstens die Generalprobe vor dem Startschuss in die neue Bundesliga-Saison, denn nach vier Jahren ohne Meistertitel steht der Gewinn der Meisterschaft in diesem Jahr über allem.

Zweitens ist es die Feuertaufe für den neuen Trainer Filip Jicha, Nachfolger des legendären Alfred Gislason. Als Spieler führte er den Klub zu sieben Meistertiteln, holte fünf Mal den DHB-Pokal und gewann zwei Mal die Champions League.

Ausgerechnet sein Gegenüber von Mittwoch, Flensburg-Coach Maik Machulla, weiß, wie es geht, gleich durchzustarten. Er holte als Trainer-Neuling auf Anhieb zwei Meisterschaften.

Doch in diesem Jahr steht Machulla vor einer extrem kniffligen Aufgabe. Nach dem Karriereende von Kapitän und Abwehrchef Tobias Karlsson und dem Abgang von Weltmeister Rasmus Lauge tritt Flensburg als Außenseiter an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image