Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der Handball-EM hat sich Deutschland gehörig unter Druck gesetzt. Nach der Niederlage gegen Spanien darf sich das DHB-Team keine weiteren Ausrutscher mehr erlauben.

Willkommen in der K.o.-Phase!

Unter diesem Motto steht die Europameisterschaft bereits für das deutsche Team. Kurios, da für das DHB-Team gegen Lettland noch das letzte Spiel der Vorrunde ansteht. (Handball-EM: Lettland - Deutschland, ab 18.15 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Nach der bitteren Niederlage gegen Spanien dürfen sich Uwe Gensheimer und Co. allerdings keine Ausrutscher mehr erlauben. Bei einem Sieg oder Remis zieht das Team von Bundestrainer Christian Prokop in die Hauptrunde ein, bei einer Niederlage muss das DHB-Team bereits nach der Vorrunde die Koffer packen.

Anzeige

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Prokop beansprucht Favoritenrolle

Trotz aller Niedergeschlagenheit nach der Spanien-Klatsche übt sich Prokop in Optimismus. "Wir werden uns gegen Lettland verbessern, dann schaffen wir es hoffentlich in die Hauptrunde. Wir müssen erhobenen Hauptes ins letzte Spiel, aber wir sind die bessere Mannschaft. Wenn wir zeigen, was wir können, werden wir sie schlagen."

Meistgelesene Artikel

Danach wird es aber nicht leichter für die ehemaligen Bad Boys. Selbst bei einem Erreichen der Hauptrunde, würde man mit null Punkten dastehen. Die K.o.-Spiele würden also direkt weitergehen, denn jede weitere Niederlage wäre mit dem Verpassen der Finalrunde gleichbedeutend.

So können Sie die Lettland - Deutschland LIVE verfolgen: 

TV: ZDF
Stream: ZDF
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image