vergrößernverkleinern
Herbert Müller
Herbert Müller © imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der deutsche Meister Thüringer HC ist in die Hauptrunde der Frauen-Champions-League eingezogen.

Gegen den kroatischen Meister Podravka Vegata setzten sich die Thüringerinnen zum Auftakt des letzten Spieltags souverän 29:19 (13:6) durch und sind nach zwei Siegen sowie einem Remis aus fünf Spielen nicht mehr von einem der ersten drei Plätze in der Gruppe B zu verdrängen.

Der THC hatte in Eliza Buceschi (acht Tore) seine beste Werferin.

Anzeige

Die Hauptrunde, in der zwölf Mannschaften in zwei Sechsergruppen die acht Viertelfinalisten ausspielen, beginnt am 8. Januar.

Wie viele Punkte der THC mit in die nächste Runde nimmt, ist noch offen, da das wegen der Anschläge in Paris ausgefallene Spiel beim französischen Vertreter Fleury Loiret erst am 6. Januar nachgeholt wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image