vergrößernverkleinern
Sander Sagosen (m.) bereitete der deutschen Nationalmannschaft bei der WM große Probleme
Sander Sagosen (m.) bereitete der deutschen Nationalmannschaft bei der WM große Probleme © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Großartige Nachricht für die Anhänger des THW Kiel. Der norwegische Superstar und Deutschland-Schreck Sander Sagosen spielt in Zukunft für die Zebras.

Dem deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel ist ein Transfercoup gelungen. Die Norddeutschen haben Norwegen-Star Sander Sagosen (23) ab 2020 unter Vertrag genommen. Wie die Kieler am Freitag mitteilten, unterschrieb der 23-Jährige einen Dreijahresvertrag.

"Wir freuen uns riesig und es macht uns sehr stolz, dass Sander sich für den THW Kiel entschieden hat", sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW: "Er ist ein Weltklasse-Handballer, der große Ziele hat. Und diese will er mit uns in der stärksten Liga der Welt erreichen." 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Rückraumspieler und Vize-Weltmeister kommt von Paris St. Germain und war von zahlreichen Topklubs umworben worden. "Der THW Kiel ist ein großer Verein", sagte Sagosen: "Ich habe mich bewusst für diese neue Herausforderung entschieden und bin mir sicher, dass ich in Kiel einen neuen Abschnitt meiner Karriere einläuten werde."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image