vergrößernverkleinern
Johannes Golla verlängert seinen Vertrag bei Flensburg-Handewitt um weitere zwei Jahre © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nationalmannschafts-Neuling Johannes Golla verlängert seinen Vertrag bei Flensburg-Handewitt vorzeitig. Für Trainer Maik Machulla ist er eine wichtige Stütze.

Jung-Nationalspieler Johannes Golla hat seinen bis 2021 laufenden Vertrag beim deutschen Handballmeister SG Flensburg-Handewitt vorzeitig um weitere zwei Jahre verlängert.

Meistgelesene Artikel

Der 21-Jährige war im Sommer von der MT Melsungen an die Förde gewechselt. Sein Debüt in der Nationalmannschaft feierte der Kreisläufer im März dieses Jahres.

"Johannes ist ein absoluter Vorzeigehandballer. Mit seinen Fähigkeiten am Kreis ist er zu einer sehr wichtigen Stütze sowohl in unserem Angriffsspiel als auch in der Abwehr geworden. Er hat eine unfassbare Entwicklung genommen und besitzt ein Riesenpotenzial", sagte SG-Trainer Maik Machulla über Golla.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image