vergrößernverkleinern
Goeran Johannessen trifft mit Flensburg auf Magdeburg
Goeran Johannessen trifft mit Flensburg auf Magdeburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SG Flensburg-Handewitt tritt am Abend beim SC Magdeburg an und kann einen Konkurrenten im Titelkampf weiter zurückwerfen.

Topspielzeit in der Handball-Bundesliga!

Der SC Magdeburg empfängt am Abend die SG Flensburg-Handewitt (HBL: Magdeburg - Flensburg ab 19 Uhr im LIVETICKER) zum Duell zwischen dem Sechsten und dem Tabellenführer in der HBL.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Während die Gäste aus Norddeutschland mit elf Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen sechs Minuspunkte aufweisen, mussten die Magdeburger bereits fünf Niederlagen in 15 Spielen einstecken, sind aber zuhause mit lediglich zwei Niederlagen eine echte Macht. Mit einer weiteren Niederlage wäre der SCM vorerst aus dem engen Rennen um die deutsche Handball-Meisterschaft draußen, wohingegen mit einem Sieg die Flensburger Probleme verschärft werden können.

Hinter Magdeburg liegt die MT Melsungen in Lauerstellung, die am Abend die Eulen Ludwigshafen (HBL: Melsungen - Ludwigshafen ab 19 Uhr im LIVETICKER) empfängt. In einer weiteren Partie tritt der Bergische HC bei der HBW Balingen-Weilstetten an (HBL: Balingen-Weilstetten - Bergischer HC ab 19 Uhr im LIVETICKER)

So können Sie die HBL LIVE verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image