vergrößernverkleinern
Keeper Buric vom Vizemeister SG Flensburg-Handewitt ist verletzt ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Torhüter Benjamin Buric steht dem Vizemeister SG Flensburg-Handewitt in der Handball-Bundesliga mehrere Wochen lang nicht zur Verfügung.

Torhüter Benjamin Buric steht dem Vizemeister SG Flensburg-Handewitt in der Handball-Bundesliga mehrere Wochen lang nicht zur Verfügung. (NEWS: Alles zur HBL)

Wie die SG am Freitag mitteilte, hat der 30-Jährige einen Muskelteilriss im Bereich des hinteren rechten Oberschenkels erlitten. Dies ergab eine MRT-Untersuchung.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben| ANZEIGE

Anzeige

"Das ist für uns sehr bitter", sagte Flensburgs Trainer Maik Machulla: "Leider haben sich die ersten Befürchtungen nun bestätigt. Dass uns Benko nun für die letzten wichtigen Wochen in der Liga fehlen wird, ist ein herber Rückschlag und schwer zu kompensieren." (SERVICE: Alle Spiele und Ergebnisse)

Meistgelesene Artikel

Der bosnische Nationalkeeper hatte sich die Verletzung im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch gegen den dänischen Meister Aalborg Handbold zugezogen, bei der die Flensburger trotz eines 33:29-Sieges die Hypothek aus dem Hinspiel (21:26) nicht mehr wettmachen konnten. (SERVICE: Tabelle der HBL)

Für Buric rückt A-Jugend-Torhüter Felix Backhaus in den Kader, um Torbjörn Bergerud im Tor zu unterstützen.

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image