vergrößernverkleinern
Pep Guardiola und der FC Bayern schauen sich die erste Partie der Handball-WM an
Pep Guardiola und der FC Bayern schauen sich die erste Partie der Handball-WM an © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Willkommene Ablenkung vom Trainingsalltag: Der FC Bayern wird am Donnerstag beim Eröffnungsspiel der Handball-WM in Katar zu Gast sein.

Der Internationale Handballverband kündigte auf seiner Webseite den Besuch der Bayern-Stars bei der Eröffnungsfeier und der anschließenden Partie des Gastgebers Katar gegen Brasilien an.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft startet am Freitag mit dem Spiel gegen Polen ins Turnier.

Anzeige

Neben Polen trifft Deutschland in der Vorrundengruppe D auf Russland (18. Januar), Vize-Weltmeister Dänemark (20. Januar), Argentinien (22. Januar) und Saudi-Arabien (24. Januar).

Das Team von Trainer Pep Guardiola bereitet sich derzeit in Doha auf die Rückrunde in der Bundesliga vor und wird am Freitag zum Abschluss des Trainingslagers noch ein Testspiel gegen den FC Al-Hilal in Riad bestreiten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image