vergrößernverkleinern
Silvio Heinevetter zeigte gegen Spanien eine starke Leistung
Silvio Heinevetter zeigte gegen Spanien eine starke Leistung © dpa
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Handballer gewinnen auch das letzte Hauptrundenspiel gegen Spanien und ziehen als Gruppenerster ins WM-Halbfinale ein. Die SPORT1-Einzelkritik.

Deutschland gegen Spanien - die Einzelkritik zum Durchklicken:

Bärenstarke Performance der deutschen Handballer im letzten Hauptrundenspiel der Handball-WM. Gegen Spanien gelingt dem Team von Bundestrainer Christian Prokop ein hart erkämpfter 31:30-Sieg. 

Dank des deutschen Sieges und der Niederlage der Franzosen gegen Kroatien ziehen die DHB-Jungs als Gruppenerster in das Halbfinale ein.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle Handball-Trikots kaufen - hier geht es zum Shop

Anzeige

Im Duell mit Spanien überzeugte vor allem Fabian Böhm, der nach der Partie zum Spieler des Spiels gewählt wurde. Einige andere bekamen eine verdiente Pause.

Wer hat überzeugt, wer muss sich bis zum Halbfinale gegen Norwegen noch steigern?

SPORT1 bewertet die Spieler in der Einzelkritik.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image