vergrößernverkleinern
© Twitter/OxCityFC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der englische Amateur Matt Paterson unterzeichnet sein neues Arbeitspapier an einem ungewöhnlichen Ort. Die Fast-Food-Kette reagiert auf Twitter amüsiert.

Der englische Sechstligist Oxford City FC hat die Messlatte für den kuriosesten Ort zur Vertragsunterschrift weit nach oben gelegt.

Nicht wie gewöhnlich an einem Schreibtisch in der Geschäftsführung, sondern an einem kleinen Tisch in einem Fast-Food-Restaurant unterzeichnete Matt Paterson seinen neuen Kontrakt beim Klub aus der National League South.

Oxford City veröffentlichte das Bild seines Neuzugangs auf Twitter, wo es schnell tausendfach retweeted wurde. Die Einrichtung der Fast-Food-Kette verriet den kuriosen Ort.

Anzeige

Auch die Fast-Food-Kette reagierte auf Twitter. "Wir sind große Fans von Oxfords leckerer Neuverpflichtung", schrieb McDonald's UK.

Ob es als "Handgeld" noch einen Burger für Paterson gab, ist nicht überliefert.

Übrigens: Oxford scheint Gefallen zu finden, Spieler an ungewöhnlichen Orten den neuen Kontrakt unterzeichnen zu lassen.

Ein Kollege Patersons wurde kurzerhand im Garten verpflichtet - und musste seinen Vertrag auf dem eigenen Oberschenkel unterschreiben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image