vergrößernverkleinern
Mexico National Team Unveils New Coach Gerardo Martino
Gerardo Martino ist neuer Nationaltrainer Mexikos © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der ehemalige Trainer des FC Barcelona, Gerardo Martino, übernimmt das Ruder bei Mexiko. Er soll das Team zur WM in Katar führen.

Der Argentinier Gerardo Martino ist neuer Trainer der mexikanischen Nationalmannschaft. Dies teilte der nationale Verband FMF am Montag mit.

Der ehemalige Coach des FC Barcelona und der argentinischen Nationalmannschaft tritt die Nachfolge von Juan Carlos Osorio an, dessen Vertrag nach dem Aus im Achtelfinale bei der WM in Russland nicht verlängert worden war.

Martino: "Großes Team aufbauen"

"Mein Ziel ist es, mit Ehrlichkeit und Respekt zu arbeiten", sagte Martino: "Wir können mit diesen Spielern in Mexiko und denen, die in den Ligen in aller Welt spielen, ein großes Team aufbauen."

Anzeige

Vertragsinhalte gab der Verband nicht bekannt, mexikanische Medien berichten aber, dass Martino das Team zur WM 2022 in Katar führen soll. Dort wollen die Mexikaner den nächsten Anlauf wagen, endlich wieder bis ins Viertelfinale vorzustoßen. In den vergangenen sieben Weltmeisterschaften war "El Tri" stets im Achtelfinale ausgeschieden.

Zuletzt hatte Martino Atlanta United zum Titel in der nordamerikanischen Major League Soccer geführt. Das Team um die Deutschen Julian Gressel und Kevin Kratz hatte sich im Dezember im Finale mit 2:0 gegen die Portland Timbers durchgesetzt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image