vergrößernverkleinern
Lukas Podolski strebt den Pokalsieg in der Türkei an
Lukas Podolski strebt den Pokalsieg in der Türkei an © AFP/SID/GEORGES GOBET
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lukas Podolski darf weiter auf seinen zweiten Pokalsieg in der Türkei hoffen. Mit Antalyaspor steht der deutsche Stürmer im Halbfinale.

Der frühere Weltmeister Lukas Podolski darf weiter auf seinen zweiten Pokalsieg in der Türkei hoffen. Mit seinem Klub Antalyaspor setzte sich der 35-Jährige am Donnerstag 1:0 (0:0) im Viertelfinale bei Sivasspor durch.

Wie im Vorjahr erreichte Antalya damit das Halbfinale, damals scheiterte der Klub an Alanyaspor (0:1/0:4).

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige

Podolski, Cupsieger 2016 mit Galatasaray, wurde in der 66. Spielminute eingewechselt, kurz zuvor hatte der Angolaner Fredy per Foulelfmeter den Siegtreffer erzielt (62.).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image