Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Januar 2018 heuert Carlos Tevez zum dritten Mal bei den Boca Juniors an. Nun zieht der 37-Jährige einen Schlussstrich, seine Zukunft lässt er aber offen.

Carlos Tevez hat sich zum dritten Mal von seinem Jugendklub Boca Juniors verabschiedet.

Auf einer emotionalen Pressekonferenz in der Bombonera in Buenos Aires verkündete der 37-Jährige am Freitag, dass er nicht mehr für Boca auflaufen werde.

"Heute ist einer der traurigsten Tage meines Lebens, aber ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung", sagte Tevez. "Ich bin mental nicht bei 100 Prozent, also habe ich das Gefühl, dass ich einen Schritt zurücktreten muss und genau das tue ich jetzt."

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nach Tod des Vaters: Tevez will Zeit mit seiner Familie verbringen

Der "Apache" begründete diesen Schritt dem Tod seines Vaters vor drei Monaten.

Meistgelesene Artikel

"Ich bin gut in Form, aber für Boca muss ich 120 Prozent geben. Die kann ich dem Klub aktuell nicht geben", erklärte Tevez. "Ich hatte nicht einmal Zeit, um meinen Vater zu trauern. Ich bin sofort zurückgekommen, um zu spielen. Jetzt brauche ich Zeit abseits des Platzes, um bei meiner Familie zu sein."

Sein Karriereende ließ der der Angreifer, der in Europa für West Ham United, Manchester United, Manchester City und Juventus Turin aufgelaufen war, offen.

Zukunft? Tevez will sich nicht festlegen

"Ich weiß nicht, ob ich sagen kann, dass ich zurücktrete, denn in drei Monaten habe ich vielleicht wieder Lust zu spielen. Aber ich werde nicht mehr die Farben von Boca tragen, dieses Kapitel ist abgeschlossen", betonte Tevez, der auch ein Engagement für einen anderen argentinischen Klub ausschloss. "Ich habe immer gesagt: Ich spiele hier nur für Boca!"

Tevez, der 2017 in seiner Zeit bei Shanghai Shenhua mit einem geschätzten Jahresgehalt von 38 Millionen Euro der bestbezahlte Fußballer der Welt gewesen sein soll, hatte im Januar 2018 zum dritten Mal bei dem Klub unterschrieben, für den er als 17-Jähriger debütiert hatte. Zuvor stand Tevez von 2001 bis 2004, sowie von 2015 bis 2016 bei Boca unter Vertrag.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image