vergrößernverkleinern
David de Gea (Manchester United)
David de Gea (Manchester United) © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manchester Uniteds David De Gea steht weiterhin im Fokus von Real Madrid.  

Die Königlichen setzen nun offenbar darauf, dass der Keeper ManUnited erst zur kommenden Saison verlässt.

Einem Bericht des Mirror zufolge soll Real dem 24-Jährigen ein Handgeld in Höhe von 17 Millionen Euro bieten, damit er seinen bis 2016 laufenden Vertrag in Manchester aussitzt – aus einem simplen Grund.

Anzeige

Denn bislang konnten sich Real und die "Red Devils" nicht auf eine Ablöse einigen.

United habe bereits eine 35-Millionen-Offerte abgelehnt und fordert mindestens 50 Millionen.  

Kommt es tatsächlich zu besagtem Szenario, würde Manchester komplett leer ausgehen, weil De Gea den Klub dann ablösefrei verlassen könnte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image