Die Serie A trauert: Eine Hommage an Davide Astori
teilenE-MailKommentare

Der Schock nach Davide Astoris Tod sitzt in der gesamten Fußballwelt tief. Ein Ex-Kollege erleidet sogar einen Schwächeanfall, als er die tragische Nachricht hört.

Der plötzliche und unerwartete Tod von Davide Astori sorgt in der gesamten Fußballwelt für Entsetzen. (Buffons bewegende Worte an Astori)

Carlos Sanchez, derzeit bei Espanyol Barcelona unter Vertrag, nahm die tragische Nachricht sogar so mit, dass er einen Schwächeanfall erlitt.

Der 32-jährige Mittelfeldspieler brach nach dem Spiel zwischen Espanyol und Levante zusammen, als ihm einige Teambetreuer die schlimme Botschaft überbrachten. Sanchez musste daraufhin ärztlich betreut werden.

Der Kolumbianer war bis vor zwei Monaten Teamkollege von Astori beim AC Florenz gewesen und wechselte in der Winterpause in die spanische Liga.

"Carlos ist erschüttert. Wir haben versucht, ihn aufzubauen, aber das ist sehr schwierig. Wir können nichts tun, außer ihm unser Beileid auszusprechen", sagte Espanyol-Kapitän Victor Sanchez in der Marca.

Laut der Zeitung hat Sanchez die Erlaubnis von Espanyol bekommen, nach Florenz zu reisen, um mit seinen ehemaligen Mannschaftskameraden zu trauern.

-----

Lesen Sie auch:

Astori sollte seinen Vertrag verlängern

Buffon schreibt emotionalen Abschiedsbrief

teilenE-MailKommentare