Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Real-Stürmer Vincius Junior soll die Rückennummer von Teamkollege Gareth Bale wollen. Bereits bei seiner Präsentation soll er danach gefragt haben.

Droht Nummern-Zoff bei Real Madrid?

Wie die spanische Zeitung AS berichtet soll der brasilianische Stürmer Vinicus Jr. auf die Rückennummer elf von Gareth Bale schielen. 

Bereits vor seiner Präsentation im Juli soll er nach der Nummer elf gefragt haben. Reals Verantwortliche wollten ihm damals noch kein Versprechen geben, dass er diese Nummer bekommt. Vinicus Junior wollte ursprünglich keine Rückennummer auswählen, aber wollte die Chance nicht verstreichen lassen, die Nummer zu tragen, mit der er in Brasilien erfolgreich war. 

Anzeige

Vincius zuletzt mit starken Leistungen

Aber auch die 20, die er bei Flamengo trug, wäre eine Option gewesen. Schlussendlich bekam er die 28 zugewiesen, die noch frei war. 

Nun, da Vinicius Junior zuletzt sein Startelf-Debüt in der Liga feierte und in der Copa del Rey gegen Leganes traf, meldet der Angreifer offenbar erneut Ansprüche für die Nummer elf an. Bale fiel zuletzt mehr durch schwache Leistungen und Verletzungen auf.

Der Kampf zwischen Vinicus Junior und Bale geht nicht also nicht nur um Einsatzzeiten, sondern auch um eine besondere Rückennummer für den Brasilianer.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image