vergrößernverkleinern
Karim Benzema erzielte das einzige Tor für Real Madrid in Leganés
Karim Benzema erzielte das einzige Tor für Real Madrid in Leganés © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Real Madrid leistet sich im Kampf um die Königsklasse einen unerwarteten Ausrutscher. Karim Benzema bewahrt Zidanes Team in Leganés vor Schlimmerem.

Der Madrider Vorstadtklub CD Leganés hat dem spanischen Rekordmeister Real Madrid am 32. Spieltag in La Liga überraschend ein 1:1 (1:0) abgerungen.

Gegen die ohne Toni Kroos (Magen-Darm-Infekt) angetretenen Madrilenen traf Jonathan Silva kurz vor der Halbzeit zur Führung (45.), Karim Benzema gelang mit seinem 18. Saisontor der Ausgleich (51.).

Zidane: "Müssen mehr zeigen"

"Uns mangelt es im Moment an Selbstvertrauen. Wir müssen mehr zeigen", sagte Zinedine Zidane nach seinem fünften Ligaspiel seit der Rückkehr auf Reals Trainerbank.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Sechs Spieltage vor Schluss hat Real als Tabellendritter 13 Punkte Rückstand auf den FC Barcelona, Stadtrivale Atlético Madrid liegt vier Zähler vor den Königlichen.

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Leganés verbesserte sich mit dem elften Remis der Saison auf Platz elf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image