vergrößernverkleinern
Liverpool v West Ham United - Premier League
Dimitri Payet sorgte für den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Reds kommen gegen Abstiegskandidat West Ham United nicht über ein Unentschieden hinaus und verlieren den Kontakt zur Tabellenspitze. Loris Karius patzt doppelt.

Der FC Liverpool hat am 15. Spieltag den erwarteten Heimsieg gegen West Ham United verpasst.

Das Team von Trainer Jürgen Klopp kam gegen die "Hammers" über ein 2:2 nicht hinaus und liegt bereits sechs Punkte hinter Spitzenreiter FC Chelsea.

Liverpools deutscher Keeper Loris Karius sah bei beiden Gegentoren nicht gut aus, die Treffer von Adam Lallana (5.) und Divock Origi (48.) bescherten den Reds immerhin einen Punkt.

Anzeige

Für West Ham trafen Dimitri Payet (27.) und Michail Antonio (39.).

Karius hatte bereits vergangene Woche bei der 3:4-Pleite in Bournemouth gepatzt und musste sich harte Kritik von TV-Experten und der Presse anhören. Der Mirror wortspielte vom "Kar Crash" und nannte Karius einen "Calamity Keeper", also Katastrophen-Torwart.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image