vergrößernverkleinern
© DAZN
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim Spiel gegen Tottenham erzielt Henrikh Mkhitaryan zunächst das viel umjubelte 1:0. Wenige Minuten vor dem Schluss verletzt sich der United-Star.

Riesenpech für Henrikh Mkhytarian. Der Mittelfeldstar von Manchester United verletzte sich beim 1:0-Sieg gegen Tottenham Hotspur nach einem üblen Foul von Danny Rose am Sprunggelenk.

Zunächst hatte Mkhitaryan noch das viel umjubelte 1:0 erzielt. In der 85. Minute musste der frühere Dortmunder dann mit einer Trage abtransportiert werden.

Am Ende brachten die Red Devils zumindest den Heimsieg unter Dach und Fach und kletterten auf Platz 6.

Anzeige

Nach Spielschluss gab United-Coach Jose Mourinho teilweise Entwarnung. "Es ist wahrscheinlich keine gravierende Verletzung. Micki wird wohl nächste Woche ausfallen, aber spätestens am Boxing Day ist er wieder dabei."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image