Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zum Abschluss einer Premier League Saison wird traditionell das Tor der Saison gewählt. Emre Can konnte mit seinem Seitfallzieher die Abstimmung gewinnen.

Das schönste Tor der Saison in der Premier League geht in der Saison 2016/17 an Emre Can vom FC Liverpool. 

Der deutsche Nationalspieler setzte am 35.Spieltag nach einer butterweichen Halbfeld-Flanke von Lucas Leiva zum Fallrückzieher an und hämmerte den Ball quer in der Luft liegend in den Winkel. Der Treffer war der einzige der Partie und bescherte den Reds drei wichtige Auswärtspunkte gegen den FC Watford. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich habe nicht groß nachgedacht und dann habe ich getroffen. Und ich werde nie wieder so ein Tor schießen", erklärte Can auf der Homepage seines Vereins: "Es war das beste Tor, das ich je geschossen habe. Es war ein unglaubliches Tor." 

Anzeige

Die Saison beendete Liverpool als Tabellenvierter. Auch dank seines Traumtores haben sich die Reds damit für die Champions League qualifiziert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image