Irrer Tweet klärt Ibrahimovic-Zukunft
teilenE-MailKommentare

Zlatan Ibrahimovic läuft erneut für Manchester United auf. Der schwedische Superstar unterschreibt einen neuen Vertrag und erhält eine neue Nummer.

Zlatan Ibrahimovic hat einen neuen Vertrag bei Manchester United unterzeichnet.

Der Schwede unterschrieb für ein weiteres Jahr bei den Red Devils.

Bei Twitter veröffentlichte der exzentrische Stürmer ein Bild von sich im göttlichen Gewand beim Handschlag mit dem Teufel. Dazu schrieb er: "I UNITED it, ManUnited."

Künftig wird der Schwede mit der Rückennummer 10 auflaufen, die zuvor Klublegende Wayne Rooney getragen hatte. Zuvor lief der Superstar mit der 9 auf.

Ibrahimovic hatte sich nach 28 Toren in 46 Spielen im April eine schwere Knieverletzung zugezogen, plant jedoch sein Comeback für Ende Oktober. "Ich bin zurück, um zu beenden, was ich begonnen habe. Es war immer der Wunsch von mir und dem Klub, dass ich bleibe", betonte der Stürmer.

Trainer Jose Mourinho erklärte: "Wir freuen uns, dass Zlatan auf dem Weg der Genesung ist und dass sein Ehrgeiz und seine Erfahrung uns erhalten bleiben. (...) Ich habe keine Zweifel, dass er in der zweiten Saisonhälfte wichtig für uns werden wird."

Allerdings hat Ibrahimovic in 85-Millionen-Mann Romelu Lukaku prominente Konkurrenz auf der Mittelstürmerposition.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image