vergrößernverkleinern
Antonio Rüdiger (l.) erlöste den FC Chelsea mit seinem Siegtor gegen Swansea City
Antonio Rüdiger (l.) erlöste den FC Chelsea mit seinem Siegtor gegen Swansea City © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Antonio Rüdiger feiert Torpremiere für den FC Chelsea - und wird damit direkt zum Matchwinner. Gegen Swansea köpft der Nationalspieler das einzige Tor des Tages.

Chelsea vs. Swansea im Video:

Der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger hat den FC Chelsea zu einem Zittersieg über Swansea City geführt.

Anzeige

Der Innenverteidiger köpfte vor heimischer Kulisse in der 55. Minute das einzige Tor beim 1:0 (0:0) für die Blues, die dadurch Platz drei in der Premier League wahrten.

Nach einem abgefälschten Schuss von N'Golo Kante schlich sich Rüdiger am zweiten Pfosten davon und bugsierte den Ball per Kopf über die Linie.

Sanches enttäuscht bei Swansea erneut

Für den ehemaligen Stuttgarter war es in seinem zehnten Einsatz für Chelsea das erste Tor in der Premier League - das Chelsea-Trainer Antonio Conte allerdings nur noch von der Tribüne genießen konnte. Der Italiener war kurz vor der Pause wegen Meckerns aus dem Innenraum verbannt worden.

Bei Swansea stand die zuletzt viel kritisierte Bayern-Leihgabe Renato Sanches zwar erneut in der Startaufstellung, konnte aber einmal mehr nicht überzeugen.

Der 20-jährige Portugiese wurde zur Halbzeit vom ehemaligen Bayern-Co-Trainer und heutigen Swansea-Coach Paul Clement ausgewechselt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image