vergrößernverkleinern
Erik Lamela (r.) erzielte den Endstand für Tottenham Hotspur
Erik Lamela (r.) erzielte den Endstand für Tottenham Hotspur © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Tottenham Hotspur gewinnt das Wiederholungsspiel der 4. Runde im FA Cup gegen einen Viertligisten. Der nächste Gegner spielt eine Liga höher.

Vizemeister Tottenham Hotspur ist einer Blamage entgangen und im zweiten Versuch ins Achtelfinale des englischen Pokals eingezogen.

Der Fünfte der Premier League gewann im Wiederholungsspiel der vierten Runde des FA Cups im Londoner Wembley-Stadion gegen den Viertligisten Newport County 2:0 (2:0) und trifft nun auf den Drittligisten AFC Rochdale (18. Februar) (DATEN: Der FA-Cup Spielplan).

In Newport hatten sich beide Klubs zunächst 1:1 getrennt.

(DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image