vergrößernverkleinern
Riyad Mahrez spielt seit 2014 für Leicester City
Riyad Mahrez spielt seit 2014 für Leicester City © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Riyad Mahrez hat seinen Streik beendet und nimmt wieder am Training von Leicester City teil. Der Algerier will am Wochenende gegen Manchester City auflaufen.

Die Revolte ist beendet.

Riyad Mahrez ist laut Sky UK in das Training von Leicester City zurückgekehrt. 

Mahrez war seit Montag vergangener Woche nicht zum Training erschienen. Auch die Spiele gegen Everton und Swansea hatte der Algerier verpasst. 

Im Winter wollte der 26-Jährige zu Manchester City wechseln. Leicester hatte das Angebot der Citizens über 68 Millionen Euro plus einen ungenannten Spieler aber abgelehnt und 108 Millionen verlangt.

DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Einsatz gegen City noch unklar

Mahrez war über den geplatzten Wechsel derart erbost, dass er die Arbeit einstellte. Dies wiederum missfiel City-Coach Pep Guardiola, er hat den Rechtsaußen nun offenbar gänzlich von der Wunschliste gestrichen.

Am Samstag treffen beide Teams aufeinander (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Mahrez könnte dann bereits wieder zum Einsatz kommen. Ob der Algerier im Etihad Stadium wirklich eingesetzt wird, entscheidet Leicester-Coach Claude Puel.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image