vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-BOURNEMOUTH-MAN UTD
FBL-ENG-PR-BOURNEMOUTH-MAN UTD © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manchester United gewinnt in Bournemouth, weil ein Stürmer und ein Innenverteidiger treffen. Dem FC Liverpool von Jürgen Klopp enteilen die Red Devils allmählich.

Manchester United hat in der englischen Premier League den zweiten Tabellenplatz gefestigt (Die Tabelle der Premier League).

Die Red Devils gewannen in Bournemouth mit 2:0 (1:0) und liegen damit vier Punkte vor dem FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp (Ergebnisse und Spielplan).

(DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Anzeige

Innenverteidiger Chris Smalling (28.) brachte das Team von Coach Jose Mourinho in Führung, Stürmer Romelu Lukaku (70.) sorgte mit seinem 16. Saisontor in der Liga für den Endstand.

Stadtrivale Manchester City steht seit vergangenen Sonntag vorzeitig als Meister fest.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image