vergrößernverkleinern
Leroy Sane (r.) steht mit Manchester City im Viertelfinale des Ligapokals
Leroy Sane (r.) steht mit Manchester City im Viertelfinale des Ligapokals © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Manchester City mit Leroy Sane steht nach einem Sieg gegen den FC Fulham im Viertelfinale des englischen Ligapokals. Andre Schürrle geht dagegen leer aus.

Englands Spitzenreiter Manchester City ist mit dem deutschen Nationalspieler Leroy Sane ins Viertelfinale des Ligapokals eingezogen. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola setzte sich gegen den FC Fulham mit Ex-Bundesligaprofi Andre Schürrle 2:0 (1:0) durch. Der 19 Jahre alte Spanier Brahim Diaz (18., 65.) schoss City mit seinen ersten beiden Pflichtspieltoren zum Sieg.

Im Viertelfinale spielt Manchester gegen den Sieger der Partie zwischen Leicester City und dem FC Southampton, die nach dem tragischen Tod des Leicester-Eigentümers Vichai Srivaddhanaprabha verschoben wurde und am 27. November (20.45 Uhr) nachgeholt wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image