vergrößernverkleinern
Phil Jagielka erzielte gegen Arsenal das goldene Tor für den FC Everton
Phil Jagielka erzielte gegen Arsenal das goldene Tor für den FC Everton © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Arsenal verpasst den Sprung auf Platz drei. Nach sechs ungeschlagenen Spielen gehen die Gunners gegen den FC Everton wieder als Verlierer vom Platz.

Mesut Özil und Shkodran Mustafi haben mit dem FC Arsenal auf dem Weg zurück in die Champions League einen herben Rückschlag einstecken müssen. (Tabelle der Premier League)

Die Londoner unterlagen nach 16 Punkten aus den vorangegangenen sechs Spielen 0:1 (0:1) beim FC Everton. Am Montag könnte der Lokalrivale FC Chelsea mit mindestens einem Zähler im Heimspiel gegen West Ham United vorbeiziehen.

Meistgelesene Artikel

Phil Jagielka erzielte bereits in der zehnten Minute das Siegtor für die Gastgeber. Arsenal mit Torwart Bernd Leno, Mustafi und Özil in der Startelf enttäuschte vor allem in der ersten Hälfte.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch im zweiten Durchgang bissen sich die Londoner die Zähne an den Toffees aus. Özil wurde eine Viertelstunde vor Schluss nach schwacher Leistung ausgewechselt. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image