Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ole Gunnar Solskjaer geht fest davon aus, dass Paul Pogba Manchester United treu bleibt. Der Franzose soll schon bald ins Training einsteigen.

Teammanager Ole Gunnar Solskjaer von Englands Rekordmeister Manchester United hat "keinerlei Zweifel", dass Weltmeister Paul Pogba (26) auch in Zukunft für den Klub von Old Trafford auflaufen wird. Der französische Mittelfeldstar wird seit geraumer Zeit vom spanischen Rekordchampion Real Madrid umworben.

Am Samstag fehlte Pogba aufgrund einer Rückenverletzung beim Testspielsieg im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand in Cardiff. "Paul wird schon Anfang der Woche wieder ins Training einsteigen", meinte der norwegische ManUnited-Coach Solskjaer, "er hat einfach Schmerzen, wir wollten nichts riskieren, deshalb war er nicht dabei. Er sollte gegen Chelsea am kommenden Wochenende dabei sein."

Pogba selbst hatte die Spekulationen über einen Wechsel nach Madrid mit seiner Aussage ("Es könnte gut sein, eine neue Herausforderung woanders zu bekommen") im Sommer angeheizt. 2016 war Pogba für 105 Millionen Euro Ablöse plus Bonuszahlungen von Juventus Turin nach Manchester gewechselt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image