Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

ManCity-Trainer Pep Guardiola nennt die aus seiner Sicht besten Trainer aller Zeiten und verblüfft mit einem Namen. Sich selbst sieht er nicht in diesem Kreis.

ManCity-Trainer Pep Guardiola hat mit seiner Auswahl der besten Trainer aller Zeiten überrascht. 

"Arrigo Sacchi hat die Kultur in Italien verändert, Johan Cruyff hat die Kultur eines Vereins wie des FC Barcelona verändert. Sir Alex Ferguson hat absolut alles verändert, hat Manchester United auf eine andere Ebene geführt", nannte der Katalane auf einem Pressetermin seine Favoriten. 

Guardiola nennt auch Mourinho

Überraschend nannte Guardiola noch den Namen seines Erzrivalen: "Jose Mourinho hat Titel in verschiedenen Ländern gewonnen." Auf die Frage, warum er sich selbst nicht dazu zählt, erklärte Guardiola: "Bester wegen der gewonnenen Titel? Ich denke, die besten Trainer sind diejenigen, die die Spielkultur verändert haben."

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester City bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Seine bisherige Karriere sieht der 48-Jährige so: "Ich glaube, auch ich gehöre dazu, das leugne ich nicht. Wir haben viel gewonnen, 28 Titel in elf Jahren sind viel, aber ich denke, wir sollten nicht nach der Zahl der Titel beurteilen."

Meistgelesene Artikel

Guardiola startete seine Trainerkarriere 2007 und feierte mit dem FC Barcelona, dem FC Bayern und Manchester City zahlreiche Erfolge. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image