vergrößernverkleinern
Ein Tor des Willens: Harry Kane trifft im Fallen zur Führung für Tottenham Hotspur
Ein Tor des Willens: Harry Kane trifft im Fallen zur Führung für Tottenham Hotspur © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tottenham Hotspur lässt am sechsten Spieltag der Premier League wieder Punkte liegen. Harry Kane erzielt ein überragendes Tor, aber der Sieg geht an die Foxes.

Tottenham Hotspur hat im schweren Auswärtsspiel bei Leicester City eine Niederlage kassiert. 

Der Vorjahres-Dritte der Premier League musste sich bei den hoch gehandelten "Foxes" mit 1:2 (1:0) geschlagen geben.

Und das, obwohl die Spurs in Führung gegangen waren. Superstar Harry erzielte den ersten Treffer der Partie Kane in Manier eines Weltklasse-Stürmers. Nach einer genialen Ablage von Heung-Min Son nahm der englische Nationalspieler den Ball im vollen Lauf auf, wurde an der Strafraumkante dabei aber von dem ehemaligen Bundesliga-Profi Caglar Söyüncü gestoßen.

Anzeige

Kane geriet ins Straucheln und kam zu Fall, konnte den aus dem Tor stürzenden Kasper Schmeichel aber dennoch überwinden (29. Spielminute). Den verdienten Ausgleich besorgte Ricardo Pereira (69.), ehe James Maddison das 2:1 erzielte (85.) und das King Power Stadium jubel ließen. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Schon im ersten Durchgang hatten die Hausherren die besseren Chancen. Leicesters Wilfred Ndidi erzielte nach einer Ecke in der 16. Minute aus kurzer Distanz die vermeintliche Führung, das Tor wurde wegen einer vorangegangenen Abseitsstellung durch den Video-Assistenten jedoch zurecht zurückgenommen (Service: Ergebnisse und Spielplan). 

Meistgelesene Artikel

In der zweiten Hälfte zeigte sich Tottenham deutlich verbessert, beide Seiten ließen gute Chancen auf weitere Tore jedoch ungenutzt. Ein Treffer der Spurs wurde durch den VAR zurückgenommen, weil Son Millimeter im Abseits gestanden haben soll.  

In der Tabelle findet sich Tottenham mit zwei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen auf Rang fünf wieder (Service: Tabelle der Premier League). Leicester übernahm derweil zumindest vorübergehend den zweiten Rang, Meister Manchester City kann mit einem Punktgewinn gegen den FC Watford aber noch vorbeiziehen. 

Spitzenreiter FC Liverpool tritt am Sonntag beim FC Chelsea an (Premier League: FC Chelsea - FC Liverpool am Sonntag um 17.30 Uhr im LIVETICKER). 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image