vergrößernverkleinern
Harry Kane fällt für einen Großteil der Restsaison aus
Harry Kane fällt für einen Großteil der Restsaison aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tottenham Hotspur muss noch lange auf seinen Stürmerstar verzichten: Der englische Nationalspieler Harry Kane unterzieht sich einer Operation am Oberschenkel.

Die Tottenham Hotspur und Trainer Jose Mourinho müssen lange auf ihren Stürmerstar Harry Kane verzichten.

Der englische Topklub gab am Donnerstag offiziell bekannt, dass sich der 26-Jährige einer Operation an seinem linken Oberschenkel unterziehen müsse. Dies hätten die medizinischen Untersuchungen im Verlauf der letzten Woche ergeben.

Meistgelesene Artikel

Bei dem Eingriff solle eine gerissene Sehne repariert werden. Kane hatte sich im Premier-League-Spiel gegen den FC Southampton am 1. Januar verletzt.

Anzeige

Wie der Verein mitteilte, wird eine Rückkehr des englischen Nationalspielers ins Training erst im April erwartet. 

In der laufenden Saison kommt Kane auf 25 Einsätze für die Spurs, in denen er 17 Tore schoss und zwei weitere vorbereitete. Allein in Champions League traf er sechs Mal. Im Achtelfinale der Königsklasse trifft der Vorjahresfinalist auf Bundesligaklub RB Leipzig. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image