vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang besiegelte die Pleite gegen Burnley mit einem Eigentor
Pierre-Emerick Aubameyang besiegelte die Pleite gegen Burnley mit einem Eigentor © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Arsenal rutscht immer tiefer in eine Krise. Gegen den FC Burnley leitet eine Rote Karte für Xhaka und ein Eigentor von Aubameyang die nächste Pleite ein.

Pierre-Emerick Aubameyang hat beim FC Arsenal seine Torflaute beendet - allerdings traf der frühere BVB-Torjäger ins eigene Netz.

Die Gunners unterlagen durch Aubameyangs Treffer (73.) gegen Abstiegskandidat FC Burnley mit 0:1 (0:0) und warten damit seit fünf Spielen auf einen Sieg. (Spielplan und Ergebnisse der Premier League)

"Wir gewinnen keine Spiele und ich bin hier, um für Siege zu sorgen. Daran arbeiten wir jeden Tag", meinte der zunehmend in der Kritik stehende Coach Mikel Arteta bei Sky. Erstmals seit 1959 verlor Arsenal vier Heimspiele in Folge.

Anzeige

Xhaka fliegt - Aubameyang trifft ins eigene Tor

In der Tabelle bleibt Arsenal mit nur 13 Punkten auf Platz 15, Burnley verließ mit jetzt neun Zählern die Abstiegszone. Arsenals Vorsprung auf Abstiegsränge beträgt nur fünf Punkte. (Tabelle der Premier League)

"Wenn man die Leistung der Jungs sieht, wie sehr sie es wollten, die Chancen, die wir kreiert haben und wir dann das Spiel mit der Roten Karte weggeworfen haben", sagte Arteta. "Wir hatten 60 bis 70 Minuten die absolute Kontrolle und hätten es früher entscheiden müssen."

Auch interessant

Der Platzverweis für Granit Xhaka (58.) leitete den nächsten Ausrutscher der Londoner ein. Der Ex-Gladbacher packte nach einem Foul im Mittelfeld seinen Gegenspieler Dwight McNeil im Gerangel am Hals. Aubameyang (73.) verlängerte schließlich eine Ecke der Gäste per Kopf ins eigene Tor.

Aubameyang traf zuletzt am 1. November beim 1:0-Erfolg bei Manchester United für Arsenal, dem bislang letzten Sieg in der Premier League.

Zwar warfen die Gastgeber in der Schlussphase alles nach vorne, doch in Unterzahl gelang den Gunners kein Treffer mehr.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image