vergrößernverkleinern
West Bromwich Albion feuert Trainer Slaven Bilic
Slaven Bilic muss seinen Hut nehmen © AFP/SID/GLYN KIRK
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Achtungserfolg gegen Manchester City war am Ende nichts wert: West Bromwich Albion wirft Trainer Slaven Bilic raus.

Auch das überraschende Remis bei Manchester City war nicht mehr genug: Der englische Premier-League-Klub West Bromwich Albion hat sich einen Tag nach dem 1:1 beim Spitzenteam von seinem Teammanager Slaven Bilic getrennt.

Der 52 Jahre alte Kroate war seit 2019 im Amt und hatte die Baggies im Sommer zurück ins Oberhaus geführt.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Bilic genoss zwar die Unterstützung vieler Fans, allerdings senkten die chinesischen Besitzer um Milliardär Lai Guochuan nach nur einem Sieg und sieben Punkten in 13 Spielen den Daumen.

Auch interessant

Der frühere Karlsruher Bundesliga-Profi ist der erste Trainer in der aktuellen Saison der reichsten Fußball-Liga der Welt, der seinen Job verliert. Mit ihm musste sein gesamter Stab gehen.

Zu einem möglichen Nachfolger machte West Brom keine Angaben. Als Kandidaten gelten auf der Insel bekannte Gesichter wie Sam Allardyce, Nigel Pearson, Mark Hughes oder Eddie Howe.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image