vergrößernverkleinern
Manchester City feiert den Auswärtssieg bei Everton
Manchester City feiert den Auswärtssieg bei Everton © AFP/POOL/SID/JON SUPER
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manchester City festigt die Spitzenposition in der englischen Premier League und baut seine Siegesserie weiter aus. Ilkay Gündogan fehlt dem Team von Pep Guardiola aber.

Auch ohne den angeschlagenen Nationalspieler Ilkay Gündogan hält Manchester City klar Kurs auf seine siebte englische Meisterschaft (Die Tabelle der Premier League).

Beim FC Everton gewannen die Skyblues in einer Nachholpartie des 16. Spieltags mit 3:1 (1:1) und führen die Tabelle in der Premier League nun mit zehn Punkten Vorsprung auf den Stadtrivalen Manchester United und auf Leicester City an.

Es war das 17. Pflichtspiel in Folge, das die Elf von Pep Guardiola gewann.

Anzeige

Phil Foden (32.), Riyad Mahrez (63.) und Bernardo Silva (77.) stellten den 17. Pflichtspielsieg in Folge für City sicher.

Meistgelesene Artikel

Der formstarke und neuerdings auch torgefährliche Mittelfeldspieler Gündogan musste wegen Leistenproblemen passen. Bei Twitter zeigte er sich aber "zuversichtlich, bald wieder im Mannschaftstraining zu sein".

Everton war durch Richarlison (37.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich gekommen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image