vergrößernverkleinern
FBL-CHN-ITA-JUVENTUS
FBL-CHN-ITA-JUVENTUS © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Miroslav Klose hat den ersten Titel der Saison verpasst.

Der WM-Rekordtorjäger unterlag Juventus Turin mit Lazio Rom in der Italiana Supercoppa mit 0:2 (0:0).

Beim italienischen Supercup sorgten zwei Neuzugänge für den Sieg des italienischen Meisters. Paulo Dybala in der 69. Spielminute und Mario Mandzukic (73.) machten den Titelgewinn in der chinesischen Metropole Schanghai perfekt.

Anzeige

Juve ist mit dem siebten Triumph in der Supercoppa der  Rekordsieger in dem vor dem Saisonstart ausgetragenen Wettbewerb.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Klose kam von Beginn an zum Einsatz und wurde in der 62. Minute durch Filip Djordjevic ersetzt. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image