vergrößernverkleinern
Gennaro Gattuso (M.) startete sein Engagement als Trainer erfolgreich
Gennaro Gattuso (M.) startete sein Engagement als Trainer erfolgreich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vier Monate nach seinem Amtsantritt wird Gennaro Gattuso beim AC Mailand mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Der Ex-Spieler leistet "harte Arbeit".

Der AC Mailand hat den Vertrag mit Trainer Gennaro Gattuso vorzeitig um zwei Jahre bis 2021 verlängert. Dies gab der neunmalige Europapokalsieger am Donnerstagabend bekannt.

Es sei eine "Belohnung für seine harte Arbeit", diesen Schritt noch vor dem Saisonende vollzogen zu haben, hieß es in einer Mitteilung Milans.

"Vor vier Monaten ist mir die Gelegenheit gegeben worden, Milan zu trainieren. Und ich bin sehr glücklich darüber, Coach eines so glorreichen Teams zu sein", sagte der 40 Jahre alte Gattuso, lange Jahre eisenharter Mittelfeldabräumer der Rossoneri.

Anzeige

"Rino" Gattuso hatte Ende November 2017 die Nachfolge von Vincenzo Montella angetreten, der mittlerweile Bayern Münchens Champions-League-Gegner FC Sevilla trainiert. Zumindest sportlich läuft es für Milan unter Gattuso wieder besser.

Das 1:3 gegen Spitzenreiter Juventus am vergangenen Sonntag war die einzige Liga-Niederlage in den jüngsten zwölf Spielen, am Mittwoch kam der Tabellensechste zu einem 0:0 im Stadtderby gegen Inter.

(DAZN zeigt die Seria A live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image