vergrößernverkleinern
Ciro Immobile traf dreifach für Lazio Rom
Ciro Immobile traf dreifach für Lazio Rom © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lazio Rom feiert einen Kantersieg in der Serie A. Mann des Spiels gegen Sampdoria Genua ist mal wieder Ciro Immobile. Diego Demme gibt für Neapel sein Ligadebüt.

Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi Ciro Immobile war als dreifacher Torschütze der Wegbereiter für den 5:1 (3:0)-Kantersieg von Lazio Rom in der italienischen Serie A gegen Sampdoria Genua.

Der Angreifer war in der 17. (Handelfmeter), 20. und 65. Minute (Handelfmeter) für Lazio erfolgreich. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Immobile erhöhte sein Saisontrefferkonto in der Serie A auf 23. Der Hauptstadtklub belegt mit 45 Punkten hinter Rekordmeister Juventus Turin (48) und Inter Mailand (46) den dritten Tabellenplatz.

Der frühere Leipziger Diego Demme wurde bei der 0:2 (0:1)-Niederlage des SSC Neapel gegen den AC Florenz in der 56. Minute eingewechselt. Am Dienstag hatte der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler ebenfalls als Joker im italienischen Pokal sein Debüt für Napoli gegeben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image