Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Arturo Vidal feiert mit Inter Mailand die italienische Meisterschaft. Der Chilene hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Titelhamster entwickelt.

Wo Arturo Vidal spielt, sind Titel beinahe garantiert.

Der Chilene feierte mit Inter Mailand am Sonntag die italienische Meisterschaft – auf dem Sofa. Weil Konkurrent Atalanta Bergamo nur unentschieden spielte, sind die Nerazzurri nicht mehr von Platz eins der Serie A zu verdrängen. (Tabelle der Serie A)

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Vidal holt neun Meisterschaften in zehn Jahren

Für Inter ist es der erste Scudetto seit elf Jahren. Vidal setzte dagegen seine unglaubliche Titelserie fort. Der 33-Jährige holte in den vergangenen zehn Jahren neun Meistertitel – mit vier verschiedenen Vereinen. (Ergebnisse und Spielplan der Serie A)

Seine Serie startete in der Saison 2011/12 als er mit Juventus Turin italienischer Meister wurde. Es folgten drei weitere Titel mit der Alten Dame, drei mit dem FC Bayern München und einer mit dem FC Barcelona. Nur in der vergangenen Saison blieb Vidal ein Meistertitel verwehrt.

Neben seinen neun europäischen Meistertiteln wurde Vidal auch in seiner Heimat Chile dreimal Meister. Auch den deutschen und italienischen Pokal konnte er in seiner Karriere schon gewinnen.

Vidals Titelserie im Überblick:

2011/12: Juventus Turin
2012/13: Juventus Turin
2013/14: Juventus Turin
2014/15: Juventus Turin
2015/16: FC Bayern München
2016/17: FC Bayern München
2017/18: FC Bayern München
2018/19: FC Barcelona
2020/21: Inter Mailand

Nächste Artikel
previous article imagenext article image