vergrößernverkleinern
Anthony Joshua verteidigt seine WM-Titel Ende Juni gegen Kubrat Pulev
Anthony Joshua verteidigt seine WM-Titel Ende Juni gegen Kubrat Pulev © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Anthony Joshua verteidigt seine WM-Titel im Fußballstadion von Tottenham Hotspur. Gegner ist Ende Juni eine Bulgare, ein Duell mit Tyson Fury muss warten.

Dreifach-Weltmeister Anthony Joshua steigt im Fußballstadion von Tottenham Hotspur in den Ring. Der Schwergewichts-Champion verteidigt seine Titel der Verbände WBA, WBO und IBF am 20. Juni gegen den Bulgaren Kubrat Pulev.

Der Gegner des Briten stand schon länger fest, das Datum des Kampfes gab Joshua via Twitter bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Pulev hat in 29 Profi-Kämpfen eine Niederlage hinnehmen müssen. Der 38-Jährige war im November 2015 gegen Wladimir Klitschko in der fünften Runde k.o. gegangen.

Anzeige

Duell zwischen Joshua und Fury muss warten

Bereits am Sonntag war bekannt geworden, dass der angestrebte Vereinigungskampf zwischen Joshua und WBC-Weltmeister Tyson Fury wohl nicht mehr in diesem Jahr stattfinden wird.

Stattdessen wird Fury im Juli zum dritten Mal gegen Deontay Wilder in den Ring steigen. Der Ende Februar unterlegene US-Amerikaner hatte die Rückkampfklausel im Vertrag mit Fury gezogen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image