vergrößernverkleinern
Der Undertaker ist angeblich von der kommenden WWE-Tour abgezogen worden
Der Undertaker soll bei WWE WrestleMania 34 auf John Cena treffen © WWE 2016 All Rights Reserved
teilentwitternE-MailKommentare

München - Brock Lesnar, John Cena und auch der Undertaker wollen bei der Wrestling-Megashow WrestleMania 34 ein Spektakel liefern. SPORT1 hat alle Infos zur Show.

Die größte Wrestling-Show des Jahres rückt näher, die wichtigsten Matches zeichnen sich immer deutlicher ab.

Die 34. Auflage der WWE-Megaveranstaltung WrestleMania findet am 8. April im Mercedes Benz Superdome in New Orleans statt, vor rund 75.000 Zuschauern aus aller Welt.

Welche Matches sind schon angesetzt, wie lauten die weiteren Pläne und Gerüchte? SPORT1 gibt den Überblick:

Welche Matches stehen fest?

Fix ist bislang nur das Match zwischen World Champion AJ Styles und Royal-Rumble-Sieger Shinsuke Nakamura, und auch das nur fast: Styles kann seinen Titel bei Fastlane am 11. März noch gegen Kevin Owens, Sami Zayn, Baron Corbin oder Dolph Ziggler verlieren. Um den Universal Title treten Champion Brock Lesnar und der Gewinner des Elimination-Chamber-Matches am 25. Februar an.

Royal-Rumble-Gewinnerin Asuka hat die Wahl, ob sie den dann amtierenden Damenchampion von RAW (aktuell: Alexa Bliss) oder SmackDown (Charlotte Flair) herausfordern wird. Sicher ist auch, dass bei WrestleMania das Finale des Turniers um den vakanten Cruiserweight Title steigt.

Wie lauten die weiteren Pläne von WWE?

Glaubt man dem gewöhnlich gut informierten Wrestling Observer, verfolgt WWE seit langem den Plan, dass Roman Reigns Brock Lesnar in New Orleans herausfordern wird. Rumble-Siegerin Asuka soll zu SmackDown wechseln und gegen Charlotte Flair antreten, bei RAW sollen sich Alexa Bliss und Nia Jax um den Titel duellieren.

Für Star-Neuzugang Ronda Rousey ist zum Auftakt ein Mixed-Match gegen das WWE-Vorstandsehepaar Triple H und Stephanie McMahon vorgesehen, als Partner versucht die Liga Dwayne "The Rock" Johnson für einen Gastauftritt zu gewinnen. Als weiteres Highlight ist das dann wohl wirklich endgültige Abschiedsmatch des Undertaker gegen John Cena vorgesehen.

Wo gibt es Tickets?

Die offizielle Homepage von WWE verweist auf den Dienst Ticketmaster. Die Preis-Marge liegt zwischen 150 und über 2000 Dollar.

Welche anderen Events gibt es am WrestleMania-Wochenende?

Vom 5. bis zum 8. April veranstaltet WWE im Ernest N. Morial Convention Center das Fanfest Axxess mit Autogrammstunden und diversen anderen Aktionen. Am 6. April steigt im Smoothie King Center die Hall-of-Fame-Zeremonie, am 7. April TakeOver: New Orleans, der Jahreshöhepunkt der WWE-Entwicklungsliga NXT. Auch zahlreiche kleinere Wrestling-Ligen gastieren am WrestleMania-Wochenende in New Orleans.

Wer zieht in die WWE Hall of Fame ein?

Headliner der Hall-of-Fame-Zeremonie WrestleMania ist Bill Goldberg. Ebenfalls verkündet wurde der Einzug der Dudley Boyz (D-Von und Bubba Ray) und des früheren Damenchampions Ivory.

Wie lautet die Match-Card von NXT TakeOver: New Orleans?

NXT Title Match: Andrade Almas (c) vs. Aleister Black
NXT Women's Title Match: Ember Moon (c) vs. Shayna Baszler

Wie ist die Show live im TV und im Stream zu verfolgen?

Die WrestleMania-Action soll um 23.30 Uhr deutscher Zeit mit der Kickoff-Show beginnen, die Hauptveranstaltung in der Nacht überträgt Sky Select, im Netz zeigt das WWE Network die komplette Show.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel