vergrößernverkleinern
Becky Lynch zog sich bei WWE Monday Night RAW eine schwere Kopfverletzung zu
Becky Lynch zog sich bei WWE Monday Night RAW eine schwere Kopfverletzung zu © WWE / USA Network
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - WWE-Damenchampion Becky Lynch zieht sich bei Monday Night RAW eine übel blutende Verletzung zu. Der heftig missglückte Schlag von Nia Jax ist folgenschwer.

Es war ein martialischer Anblick, den Becky Lynch am Montag bei WWE Monday Night RAW lieferte - zu martialisch für die aufs Thema Jugendschutz bedachte Wrestling-Liga.

Der Damen-Champion der Sendung SmackDown Live zog sich bei der von ihr angeführten Invasion der Montagsshow eine Verletzung am Kopf zu, so heftig blutend, dass WWE die Szenen im Nachhinein schwarz-weiß einfärbte.

Lynch setzte den Auftritt unbeeindruckt fort, verpasste ihrer Gegnerin Ronda Rousey wie geplant noch einen Stuhlschlag, posierte kriegerisch - doch wie nun klar wird, ist die Verletzung, die RAW-Wrestlerin Nia Jax ihrer Showkampf-Kollegin unbeabsichtigt zufügte, keineswegs harm- und folgenlos.

Anzeige

WWE verkündete in der Nacht zum Mittwoch, dass Lynch sich bei RAW nicht zur eine gebrochene Nase, sondern auch eine "schwere Gehirnerschütterung" zuzog. Die Irin fehlt für noch unbestimmte Zeit, verpasst auch die WWE Survivor Series 2018 am Sonntag, bei SmackDown benannte sie ihre Rivalin Charlotte Flair als Ersatz für ihr geplantes Match gegen RAW-Damenchampion Rousey.

---

Lesen Sie auch:
So funktioniert die Showkampf-Liga WWE
Das ABC der Wrestling-Fachbegriffe

---

Nia Jax traf Becky Lynch mit voller Wucht

Lynchs Fall ist die Fortsetzung einer ganzen Serie von Gehirnerschütterungen bei den WWE-Frauen in den vergangenen Monaten. Vor Lynch mussten auch Sasha Banks und Liv Morgan wegen Kopfverletzungen pausieren, erst wenige Tage zuvor war auch bekannt geworden, dass die seit zwei Monaten verletzte Alexa Bliss gleich mehrere Gehirnerschütterungen erlitten hat und schon Rücktritts-Gerüchte dementieren muss.

Mittlerweile ist im Netz auch ein Fan-Video aufgetaucht, dass Jax' verhängnisvoll verfehlten Schlag zeigt, der Lynch mit voller Wucht erwischt. Wie Fightful berichtet, hat Jax hinter den Kulissen auch Kritik auf sich gezogen, seitdem deutlich wurde, wie unglücklich die Cousine von Dwayne "The Rock" Johnson zulangte.

Besonders bitter für Lynch: Seit ihrem Wandel zum Bösewicht beim SummerSlam 2018 hat der "Irish Lass-Kicker" einen gewaltigen Lauf, steht im Mittelpunkt der Damenszene bei SmackDown, ihre Fehde gegen Flair - in der Lynch trotz ihrer offiziellen Rolle immer wieder bejubelt wird - zählt zu den gegenwärtig heißesten Programmen der Liga.

Im ungünstigen Fall muss Lynch nun aber so lange pausieren, dass ihr der Titel aberkannt werden könnte. Dass es noch schlimmer kommen kann, weiß gerade Lynch aus ihrer Zeit vor WWE zu gut: Ein ähnliches Missgeschick einer Gegnerin bei einem Match in Deutschland kostete sie fast sieben Jahre ihrer Karriere.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image