vergrößernverkleinern
Tommaso Ciampa (r.) muss seine NXT Championship wohl niederlegen
Tommaso Ciampa (r.) muss seine NXT Championship wohl niederlegen © WWE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

NXT Champion Tommaso Ciampa muss an der Schulter operiert werden und fällt lange aus. Die Pläne von WWE werden komplett durcheinander geworfen.

Eine tragische Verletzung wirft die Pläne der Wrestling-Liga WWE durcheinander.

Wie der Showkampf-Marktführer in der Nacht auf Donnerstag bekannt gab, muss Tommaso Ciampa an der Schulter operiert werden.

"Nach einer medizinischen Untersuchung wurde festgestellt, dass Tommaso Ciampa eine vordere zervikale Fusion benötigt", schrieb WWE in einem kurzen Statement.

Anzeige

Die Video-Highlights von WWE im SPORT1-Mediencenter - hier klicken

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Ciampa muss NXT Championship niederlegen

Der 33-Jährige führt die Nachwuchsliga NXT seit Juli 2018 als Champion an, vor wenigen Wochen wurde er gemeinsam mit Partner Johnny Gargano, Ricochet und Aleister Black in die Hauptshows befördert. Dort feierte er mit Gargano prestigeträchtige Siege über die RAW Tag Team Champions The Revival sowie über The Bar.

Seit 19. Februar waren die beiden Supertechniker jedoch nicht mehr vor den TV-Bildschirmen zu sehen. Bei Ciampa dürfte die Zwangspause noch deutlich länger dauern.

Der sehr gut vernetzte Wrestling-Journalist Dave Meltzer erklärte, Ciampa werde "sehr, sehr lange Zeit" nicht mehr im Ring stehen können, außerdem müsse er die NXT Championship niederlegen.

Dieser Fakt ist besonders bitter, weil für die NXT-Show "TakeOver: New York" zwei Tage vor WrestleMania 35 Anfang April ein Titelmatch zwischen dem "Sicilian Psychopath" und Gargano geplant war.

So wurde in den aufgezeichneten Tapings für NXT bereits ein Story-Twist eingebaut, in dem sich Gargano gegen seinen Partner wendet. Die Ausstrahlung fand noch nicht statt, möglicherweise muss WWE sie streichen oder großflächig ändern.

Zukunft von Gargano unklar

Die beiden Ausnahmewrestler lieferten sich in den Jahren 2017 und 2018 wohl die beste Fehde der vergangenen Jahre bei WWE. Zunächst attackierte Ciampa seinen langjährigen Tag-Team-Partner, fiel dann jedoch mit einem Kreuzbandriss acht Monate lang aus.

Nach seiner Rückkehr lieferten sich die beiden drei hochklassige Matches, bevor sich in den vergangenen Monaten Gargano wieder an seinen "bösen" Freund annäherte - nur um ihn anschließend zu hintergehen.

Das geplante Titelmatch ist nach Ciampas erneuter Verletzung geplatzt, Gargano benötigt einen neuen Gegner für NXT Takeover. Ob "Johnny Wrestling" nach dem Aus für Ciampa weiter in den Hauptshows Monday Night RAW und SmackDown Live zu sehen sein wird, steht in den Sternen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image