vergrößernverkleinern
Aleksandar Jaksic trainiert künftig im WWE Performance Center
Aleksandar Jaksic trainiert künftig im WWE Performance Center © WWE 2019 All Rights Reserved
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Showkampf-Liga verpflichtet neun Auszubildende für ihr eigenes WWE Performance Center. Darunter befindet sich auch ein ehemaliger Münchner Basketballer.

Die weltgrößte Wrestling-Liga WWE hat die nächsten Auszubildenden für das eigene WWE Performance Center bekanntgegeben.

Unter den neun Neuverpflichtungen befindet sich neben Austin Theory, aktueller Champion von WWE-Partnerliga EVOLVE, auch ein ehemaliger Basketballer aus München.

Umschulung zum Wrestler 2017

Der 24-jährige Aleksandar Jaksic spielte in der Saison 2013/14 in der JBBL für das Team Basket-München Nord, schaffte jedoch den Sprung in die Basketball-Bundesliga nicht.

Anzeige

Der 1,95 Meter große gebürtige Kanadier sattelte 2017 zum Wrestling um und trainierte in seiner kanadischen Heimat unter dem früheren WWE-Superstar Santino Marella in der Battle Arts Academy.

Jaksic wohnte in den vergangenen Jahren in München und wurde dabei vom ehemaligen deutschen WCW-Wrestler Alex Wright trainiert. Unter dem Kampfnamen "LX Ken" performte er bei kleineren Independent-Ligen und nahm am WWE-Tryout im vergangenen November in Köln teil.

Jaksic zieht nach Florida um

Der 24-Jährige ist 1,95 Meter groß und wiegt 104 Kilo. Nach seiner Vertragsunterschrift bei WWE wird Jaksic nach Orlando, Florida ziehen und dort im Performance Center auf sein Debüt bei einer WWE-Show hintrainieren.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Neben Jaksic und Theory haben auch Santana Garrett, Tehuti Miles, EJ Nduka, Briana Brandy, Rita Reis, Marcos Gomes und Catalina Garcia Ausbildungsverträge bei WWE unterschrieben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image