vergrößernverkleinern
Oney Lorcan soll bei WWE "sehr unglücklich" sein
Oney Lorcan soll bei WWE "sehr unglücklich" sein © WWE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Aus Unzufriedenheit über die Entwicklung seiner Karriere bat Oney Lorcan WWE um seine Entlassung. Inzwischen aber hat er einen neuen Deal unterschrieben.

WWE hat den Streit mit dem abwanderungswilligen Oney Lorcan beigelegt. Der NXT-Wrestler bleibt der Wrestling-Liga erhalten und hat einen neuen Vertrag unterschrieben, wie er selbst bei Twitter verkündete.

Wie der Pro Wrestling Insider zuvor berichtet hatte, hatte Lorcan - aktiv bei NXT, dem England-Kader NXT UK und der inzwischen der NXT-Welt zugeordneten Cruisergewicht-Show 205 Live - Ende Oktober um seine Entlassung gebeten und sie nicht gewährt bekommen. Der Wrestling Observer vermeldete zudem, dass der 33-Jährige "seit längerem sehr unglücklich" bei seinem Arbeitgeber sei.

Lorcan sandte auch sichtbare Signale, die die Berichterstattung stützten: Unter anderem hatte er sich auf Twitter wieder in "Biff Busick" umbenannt, den Namen, den er vor seiner Zeit bei WWE in der Independent-Szene trug.

Anzeige

Auf dem Höhepunkt der Hängepartie kritisierte Lorcan via Twitter sogar öffentlich WWE-Vorstand Paul Levesque (Triple H), nachdem dieser zuvor die unzufriedenen Wrestler ermahnte, "professionell" zu bleiben und ihre Entlassungswünsche nicht in den sozialen Medien vorzubringen.

Diverse Wrestler wie die mittlerweile tatsächlich entlassenen Luke Harper und Sin Cara hatten das getan, Lorcan - der seinen kritischen Tweet mittlerweile gelöscht hat - allerdings nicht.

Oney Lorcan sticht hervor - aber stagniert

Lorcan - bürgerlich: Christopher Girard - steht seit 2015 unter WWE-Vertrag, hat der Durchbruch in einen der Hauptkader bislang aber nicht geschafft. Zuletzt blieb er auch im WWE Draft, der Neordnung der Kader von RAW und SmackDown, unberücksichtigt.

Dass Lorcan unzufrieden gewesen sein soll, ist daher plausibel, zumal er bei NXT durchaus heraussticht: Hinter Lorcans unscheinbaren Look verbergen sich bemerkenswerte Intensität, Härte und technische Fähigkeiten, am besten zu beobachten in seinem Match zusammen mit Danny Burch gegen Roderick Strong und Kyle O'Reilly bei TakeOver: Chicago II im Juni 2018 - für das er und sein britischer Partner stehende Ovationen ernteten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein Ereignis für sich ist auch Lorcans mit Ironie gespickter und enorm unterhaltsamer Twitter-Account, bei dem er sich in der Regel NUR IN GROßBUCHSTABEN AN SEINE FOLLOWER WENDET.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image