vergrößernverkleinern
Nick Jackson wurde unter einer Garagentor eingeklemmt
Nick Jackson wurde unter einer Garagentor eingeklemmt © AEW
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der Wochenshow AEW Dynamite intensiviert sich die Fehde zwischen dem Inner Circle und The Elite. Ein Neuzugang stellt sich Cody Rhodes entgegen.

Die mächtige Gruppierung "Inner Circle" rund um den früheren AEW World Champion Chris Jericho hat sich bei der Wochenshow AEW Dynamite neue Gegner geschaffen.

Zwei Wochen vor dem angekündigten "Bloods & guts" Match (ähnelt dem WarGames-Konzept von WWE) in einem Doppelkäfig gegen "The Elite" sollten Jericho und Circle-Mitglied Sammy Guevara auf Adam Page und einen Mystery Partner treffen.

Für diese Rolle bewarben sich die Young Bucks Nick und Matt Jackson. Während Page eine Teilnahme von Matt ausschloss, sei Nick für ihn ein durchaus möglicher Partner. Als Page weiter ging, warnte Matt seinen Bruder, mit Page gemeinsame Sache zu machen.

Anzeige

Inner Circle triumphiert über The Elite

Später wurde Nick Jackson dann blutend unter einem Garagentor eingeklemmt gefunden. Seine Partner von The Elite eilten zur Hilfe, Jackson wurde ins Krankenhaus gebracht.

Als Mystery Partner im Main Event entpuppte sich dann Dustin Rhodes (bei WWE: Goldust), gemeinsam mit Page gewann das Duo gegen Jericho und Guevara. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im anschließenden Brawl kamen dann immer mehr Wrestler von The Elite und dem Inner Circle dazu, darunter auch der eigentlich verletzte Kenny Omega und die aus dem Krankenhaus zurückgekehrten Cody Rhodes und Matt Jackson. Jackson und auch Page mussten jedoch brutale Stuhlschläge gegen den Kopf einstecken, sodass der Inner Circle am Ende triumphierte.

Lance Archer debütiert bei AEW

Pikant: Jericho hatte unmittelbar vor dem Auffinden Nick Jacksons unter der Garagentür erklärt, dass er diesem backstage begegnet sei.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Cody hatte zuvor einen neuen Rivalen erhalten: In seinem Match gegen Ortiz zu Beginn der Show erschien erneut WWE Hall of Famer Jake "The Snake" Roberts, in seinem Schlepptau hatte er den langjährigen Star von New Japan Pro Wrestling, Lance Archer. Dieser deutete im Verlauf des Matches einen Angriff auf Cody an, zog sich dann aber zurück.

Die Ergebnisse von AEW Dynamite:

Cody besiegt Ortiz
Nyla Rose und Bea Pristley besiegen Kris Statlander und Hikaru Shida
MJF, The Butcher und The Blade besiegen The Jurassic Express
Death Triangle besiegen Joey Janela und The Private Party
Adam Page und Dustin Rhodes besiegen Chris Jericho und Sammy Guevara

Nächste Artikel
previous article imagenext article image